Montag, 30. Januar 2017

I call it a nonsense-poetry-expierence

   
Wir ziehen an Haaren so, als gäbe es etwas, was irritieren könne. 
Blauwale und Trinksprüche. 
Müde Gedanken und Lebenssinn.
Warten auf Erlösung und den richtigen Moment.
Spalten und teilen.
Die Parallelwelt. Nicht unsere.
Dissoziieren. 
 
Mut zur Distanzlosigkeit.
Wir liegen umschlungen.
Wie Ying und Yang in einem Reagenzglas.
Wie Bonny und Clide im Fegefeuer.
Wie Hungernde im Schlaraffenland.
Wie Milch in Backhofen.
Spielen wir Leben. 


__________________________
Vorhaben für dieses: auch sowas darf sein. Mein Blog, meine Experimente. Januar in einigen Worten: zäh, zaghaft, kalt, schwach und ganz schön launig. Vorsichtiger Optimismus was Februar angeht. Vorsicht vor der Wildkatze!